Aktuelles

Gastbeitrag von Wolfgang Storz:
"Ist das Journalismus oder kann das weg?"

Der griechische Finanzminister zeigt Deutschland den Mittelfinger und alle sind empört. Doch was ist das schon gegen die systematische Griechen-Hetze der "Bild"-Zeitung, die dafür auch noch von den etablierten Journalisten-Verbänden ausgezeichnet wird? Es ist höchste Zeit für eine Debatte über sauberen Journalismus. Ein Gastbeitrag von Wolfgang Storz im enorm magazin

Pressemitteilung:
"Ist das Journalismus oder kann das weg?"

Von Hans-Jürgen Arlt und Dr. Wolfgang Storz, 27.02.2015

Historische Tage im deutschen Journalismus? Führende Köpfe der Branche stellen sich wegen der "Bild"-Selfie-Aktion gegen "die gierigen Griechen" öffentlich die Frage, "ist das Journalismus oder kann das weg?" (Bernd Ulrich, ZEIT).

Studie Nr. 3


Studie Nr. 2


Studie Nr. 1